Architekturfotografie - ganztägig

Fotokurs für Fortgeschrittene und Hobbyfotografen                              Opens internal link in current windowzurück alle Workshops

Beschreibung:

Der Fotoworkshop „Architekturfotografie“ richtet sich an Fotobegeisterte, die die Möglichkeiten der Architekturfotografie ausprobieren und erlernen möchten. Denn hier stellen sich ganz spezielle Herausforderungen an den Fotografen.
Die Architekturfotografie gehört zusammen mit der Objektfotografie zu den technisch anspruchsvollsten Bereichen der Fotografie. Denn bei der Architekturfotografie kommt es auf die Beherrschung der Technik an.
Auch die Enge in einer Stadt macht es oftmals schwierig, die Objekte im Ganzen abzulichten. Auch verglaste und verspiegelte Flächen bieten einerseits kreative Möglichkeiten, stellen uns aber andererseits vor einige Schwierigkeiten.

In dem Workshop werden natürlich ganz klassische Themen der Architekturfotografie behandelt, wie zum Beispiel stürzende Linien (stürzende Linien zu vermeiden). Stürzende Linien entstehen immer dann, wenn die Kamera nicht vollständig parallel zur Objektebene ausgerichtet wird. Wie stark die stürzenden Linien dann sind, hängt wesentlich von der verwendeten Brennweite ab. Je kürzer die Brennweite, also je stärker das Weitwinkel , umso größer werden auch die Verzeichnungen, insbesondere also auch stürzende Linien.

Architekturfotografie umfasst vor allem das Fotografieren von Gebäuden, Innenräumen und Details von beiden. Aber auch Brücken und andere Bauwerke gehören in diese Kategorie. In der Architekturfotografie kannst Du mit den Formen und Linien, mit Spiegelungen und dem Kontrast zum Himmel spielen. Wenn Du näher herangehst, spezielle Perspektiven wählst, spannende Details findest, fotografierst Du Bilder, die zum Hingucker werden. Eine besondere Ausstrahlung erhalten Architekturbilder in der Nacht oder während der Blauen Stunde. Der Kontrast des Kunstlichts mit den warmen Farben der Dämmerung funktioniert fast immer.

 

Kursinfo


Kurs:                  Architekturfotografie

Dauer:                7 Stunden inkl. Pausen

Teilnehmer:      max. 8-10 Teilnehmer

Preis:                  119,- € inkl. MwSt.

                         inkl. Snacks & Getränke


Buchungsformular siehe unten

Gutschein bestellen: Opens internal link in current window HIER


Termine


Stadt Wetzlar an der Lahn (Hessen)
zur Zeit keine Kurse


Bad Kissingen (Bayern)
zur Zeit keine Kurse



alle Termine Opens internal link in current windowHIER


 

 

Anmeldung:


Zielgruppe:

ambitionierte Hobbyfotografen und werdende Talente, die die Grundlagen ihrer Kamera bereits kennen.

 

Inhalte:

  • Vorstellungsrunde
  • Architekturaufnahmen in der "Blauen Stunde"
  • Vorbereitung der eigenen Aufnahmen (Gebäudeansichten, etc.)
  • Die richtige Belichtung: Was hat es mit Blende, Verschlusszeit und ISO auf sich?
  • Langzeitbelichtungen
  • Stürzende Linien
  • Einsatz vom Polfilter
  • Umgang mit hohem Kontrast (HDR)
  • Untypische Perspektiven
  • Optimales und interessantes Licht in der Architekturfotografie
  • Bewegte Objekte (z. B. Menschen) bei der Aufnahme unsichtbar machen
  • Bildgestaltung
  • Rechtliche Aspekte bei der Architekturfotografie
  • Viel Fotopraxis
  • Nachbesprechung der Bilder, Bildanalyse
  • Aushändigen eines Zertifikats an der Teilnahme eines Fotokurses / Workshop

 

Das musst Du mitbringen:

  • Deine Spiegelreflex-, Bridge,- oder Systemkamera mit manuellen Einstellmöglichkeiten (bei Nachtaufnahmen muss eine Langzeitbelichtung ermöglichen)
  • Bedienungsanleitung der Kamera, denn auch der beste Fototrainer kann nicht jedes Kameramodell in und auswendig kennen!
  • Ein oder mehrere beliebige Objektive (wenn vorhanden)
  • Stative, Stativkopf, Kamera-Wasserwaage
  • Kabel- oder Funkauslöser (falls vorhanden)
  • Voller Akku (evtl. Ersatzakku)
  • Leere Speicherkarte
  • kleiner Notizblock, Kugelschreiber, evtl. Lesebrille
  • Fototasche oder Fotorucksack, evtl. Regenschutz
  • Wetterfeste Kleidung und Schuhe für den Außeneinsatz / Praxisteil draussen
  • Spaß am Fotografieren und gute Laune

 

Wichtiger Tipp:

Unserer Meinung nach, ein sehr wichtiger Tipp in der Architekturfotografie: Schwingt eure Füße und dreht zwei bis drei Runden um das Gebäude, bevor ihr es fotografiert. Geht jede erdenkliche Perspektive durch, die für Euch in Frage kommen könnte. Achtet auf besondere Elemente und entdeckt die beste Seite von dem von Euch ausgesuchten Motiv. Habt ihr diese gefunden gilt weiterhin: ZEIT LASSEN! Achtet auf wichtige Gestaltungsmittel, wie z. B. auf Motivüberlagerungen. Geht ein paar Schritte nach recht oder links und spielt einfach mal mit den Perspektiven. Selbst wenn die Aufnahme eines einzigen Fotos mehrere Stunden dauert: Die Aufnahme bleibt für immer Eure!

 

Sonstiges:

Im Workshoppreis enthalten sind: Kalte Getränke (Wasser, Softgetränke), Kaffee sowie ein Snack.

 

 

Fotokurs buchen



Buchung des Fotokurses Architekturfotografie.
Falls bekannt, bitte Dein Kameramodell unten unter Nachricht eintragen.

Bitte Ort und Termin auswählen*




Kursteilnehmer oder Rechnungsempfänger:



Bezahlung erfolgt:*
per Überweisung




Ja, ich habe die AGBs gelesen und erkenne sie an.
Sicherheitsabfrage:*
Bitte geben Sie den dargestellten Code in das Feld ein.
Die Groß- und Kleinschreibung muss nicht beachtet werden.
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*Pflichtfelder, die für die Kontaktanfrage notwendig sind - Vielen Dank!

Routenplaner

Bad Kissingen

Gemeindezentrum
97688 Bad Kissingen